LabWeb

... stellt Informationen, Unterlagen und Vorbereitungshilfen für das Praktikum „Grundlagen der Elektrotechnik“ an der Lehrgruppe "Grundlagen der Elektrotechnik" der TU Ilmenau bereit.



Der Praktikumsablauf ist folgendermaßen organisiert: (Siehe auch: Praktikumsordnung)
  • Das Praktikum findet in den im Lageplan gekennzeichneten Räumen des Helmholtzbaus statt.
  • Für die Teilnahme am Praktikum wird die Kenntnis der Praktikumsordnung vorausgesetzt. Dies ist auf der Testatkarte durch Unterschrift zu bestätigen.
  • Eine Anmeldung (Einschreibung mit Terminvergabe) zum Praktikum ist notwendig.
  • Die Versuchsanleitungen enthalten die Versuchsbeschreibungen, die Vorbereitungsaufgaben und die Aufgabenstellungen für die Versuche und Versuchsauswertungen.
  • Die Zuordnung der GET-Versuche erfolgt nach Studiengang bzw. Modul.
  • Die erworbenen Testate bei der Praktikumsdurchführung werden vom Praktikumsassistenten in die Testatkarte eingetragen. Die Testatkarte erhalten Sie nach der Teilnahme an einer Einführungsveranstaltung AET-Praktikum. Bringen Sie die Testatkarte zu jedem Versuchstermin mit.
  • Die fertig ausgewerteten Protokolle sind im Seketariat der Lehrgruppe GET zu den angegebenen Öffnungszeiten spätesten 14 Tage nach dem Praktikumstermin abzugeben. Jedes Protokoll ist mit einem unter Dokumentvorlagen zu findendem Deckblatt zu versehen.
  • Kann ein Praktikumstermin nicht wahrgenommen werden, ist dies rechtzeitig abzusagen, um diesen Termin neu zu vergeben. Bei unentschuldigtem Fehlen besteht kein Anspruch auf einen Ersatztermin im laufenden Semester.

Hinweis:

Für die Garderobenschränke vor den Praktikumsräumen wird ein 2-Eurostück als Pfand benötigt!


Die virtuellen Instrumente, Versuche und Modelle sollen Ihnen bei der Vorbereitung und beim Verständnis der Versuchsdurchführung der Prakitka helfen. Sie ersetzen nicht die praktische Versuchsdurchführung.


Versuchsaufbauten und -durchführung