über GETsoft

Die Lernplattform GETsoft wurde am Fachgebiet "Grundlagen der Elektrotechnik" der TU Ilmenau für die elektrotechnische Grundlagenausbildung entwickelt.



An der Entwicklung waren in verschiedenen Projekten und Entwicklungsstufen verschieden Partner aus Bildung und Wirtschaft beteiligt.


GETsoft ist seit 2002 als eine umfangreiche, webbasierte multimediale Lernumgebung für die elektrotechnische Grundlagenausbildung im Einsatz.

GETsoft wird als eLearning Komponente in allen Lernformen eingesetzt:

  • in der Vorlesung (z.B. Videoexperimente, Simulationen),
  • im Seminar (z.B. interaktive JAVA-Applets),
  • für das Praktikum (z.B. Vorbereitung mit virtuellen Instrumenten, Online-Eingangstests) und
  • zur Unterstützung des selbstorganisierten Lernens (z.B. Lernprogramme, Selbsttests, eLectures).

Herausragende Merkmale der GETsoft -Lernmaterialien sind:

  • die Anbindung von Ingenieurwerkzeugen,
  • die Integration leistungsfähiger Feedback-Techniken zur Lösungsüberprüfung,
  • intelligente Lerner-Unterstützung durch eine wissensbasierte Problemlöseumgebung und
  • die Integration hoch-interaktiver Animationen (Java-Applets, Flash-Animationen) als Teile von Experimentierumgebungen zur Visualisierung komplexer Sachverhalte.

Verschiedene Formen der virtuellen Betreuung von Forum bis zur Durchführung von virtuellen Seminaren und prüfungsvorbereitenden Maßnahmen über eine Lernplattform skizzieren die zukünftige Ausrichtung einer modernen Ingenieurausbildung.